Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Museum / Wir über uns

Das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste"


Erfolgreichstes Puppentheatermuseum Europas


Wenn sich die Türen der Augsburger Puppenkiste öffnen, schlagen auch heute noch die Herzen höher. Im Museum "die Kiste" sind seit Oktober 2001 all die berühmten Marionetten der Augsburger Puppenkiste in ihrer "natürlichen Umgebung" zu bewundern:
Kater Mikesch, Urmel, Jim Knopf, Lukas der Lokomotivführer, Kalle Wirsch, die Katze mit Hut und unzählige andere der legendären "Stars an Fäden".

Wechselnde Sonderausstellungen und Workshops runden das Programm ab. Seit der Eröffnung avancierte das Museum mit seinen über 1.000.000 Besuchern zum erfolgreichsten seiner Art in Europa. Tausende Familien pilgern Monat für Monat aus allen Bundesländern nach Augsburg, um sich für zwei Stunden die Dauer- und Sonderausstellung anzusehen.

 

Sonderausstellung

"Ein Hoch auf... 75 Jahre Augsburger Puppenkiste"

Seit 75 Jahren ist die "Augsburger Puppenkiste" auch weit über die Stadtgrenzen bekannt. Die vielen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen begeistern heute noch zahlreiche Menschen, die weiterhin in großer Schar das Theater besuchen, um einmal den Räuber Hotzenplotz, die kleine Hexe oder Dr. Faust live auf der Bühne zu sehen. Berühmte Figuren, wie der Kasperl, Jim Knopf und Lukas, Urmel, der Löwe oder Kalle Wirsch sind nur einige der über 5.000 Marionetten aus dem großen Figurenbestand, die noch heute viele ins Schwärmen geraten lassen.

Hier gehts zur aktuellen Sonderausstellung

 

Auf ein Wiedersehen in Augsburg

Ihre "Kiste" - Das Augsburger Puppentheatermusueum

 

Herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern




zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo Datenschutz Datenschutz
Renault Listle Augsburg
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!